Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

2017 KOMBI-LÖSUNG Karlsruhe - Haltestelle Durlacher Tor

Die Weichen des oberirdischen Gleisdreiecks "Durlacher Tor" liegen nur knapp 70 cm über der Stahlbetondecke der großzügig gestalteten Haltestelle "Durlacher Tor", die einen Teil des Stadtbahntunnels bildet.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Die Erschütterungen aus dem oberirdischen Schienenverkehr werden durch die geringe Überdeckung und starren Straßenbahnoberbau in die neue unterirdische Haltestelle übertragen. Die weitgespannte Stahlbetondecke der hohen Halle im Karlsruher Untergrund wird auf die Anregung reagieren. Die Menschen im Bahnhof nehmen den abgestrahlten Körperschall als intensiv und störend wahr.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Das belastende Dröhnen wird durch den Einbau eines leichten Masse-Feder-Systems wirksam reduziert. Das elastische Konstruktionselement unter der Betonplatte der Festen Fahrbahn ist die Unterschottermatte USM 2020 von Calenberg.

Calenberg Ingenieure entwickeln, produzieren und vertreiben elastomere Gleitlager und statische, bzw. dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Unterschottermatten, bzw. Gleisbettmatten für den Gleisbau, so wie weitere Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz und Umweltschutz.

Dies sichert die gewünschte ruhige stressfreie Funktion des Schienenverkehrs in diesem Bereich zum Vorteil der Fahrgäste und des Verkehrsträgers langzeitig für alle städtischen Schienenverkehrs­belastungen ab.

Web Design by elf42
webdesign by elf42